Heilpraktikerstunde

Die Heilpraktikerstunde ist für Patienten mit Erkrankungen gedacht, welche nicht eben zwischen Tür und Angel im Kräuterladen besprochen werden können. Dazu zählen chronische Erkrankungen, sowie Patienten mit vielen Krankheiten.

Wie arbeite ich? Ich höre Ihnen zu und betrachte Ihr Antlitz. Für eine Anamnese werde ich Ihnen ebenso Fragen stellen oder Ihre Beschwerden erläutern lassen. Ergänzend für die Diagnostik sind Blutbild sowie Stuhluntersuchungen möglich.

Für die Antlitzdiagnostik (nur für die Erstberatung) lassen Sie mir vor dem Termin 3 "ungeschminkte" Fotos zukommen, die Sie frontal aber auch links und rechtsseitig zeigen. Da Falten, Schwellungen, Hautfärbungen, Äderungen und Einziehungen diagnostisch relevant sind, sollten die Fotos bitte aktuell und nicht bearbeitet worden sein. Ich werde Ihre Fotos bereits vor unserem Termin unter die Lupe nehmen. In der Heilpraktikerstunde werde ich mit Ihnen die Ergebnisse besprechen.

Ferner ist es auch möglich, ein umfassendes Blutbild zur Diagnostik machen zu lassen, oder Dysbiosen im Darm mit Hilfe einer Stuhluntersuchung aufzudecken. Falls dies gewünscht ist, würden wir dazu Proben an ein Labor schicken. Im Nachgang würden wir uns die Blutparameter gemeinsam genauer ansehen.

Termin buchen
Ziel der Beratung
Auf Basis Ihres Krankheitsbildes werden individuelle Kräuter-Rezepturen für eine Heilkräutertherapie ausgearbeitet, sowie ernährungsmedizinische Konzepte und Verhaltensweisen empfohlen.
Vor dem/Zum Termin wichtig
  • - 3 Fotos von Ihrem Antlitz (frontal, links, rechts)
  • - Medikamentenplan
  • - vorhandene Arztberichte
Dauer
ca. 60 Minuten
Kosten
80€ / 60 Minuten
Abrechnung
Privatrechnung. Die Bezahlung dieser Rechnung erfolgt entweder unmittelbar nach der Behandlung in der Praxis in bar oder per EC-Cash. Bitte bedenken Sie, dass ich bereits vor dem Termin tätig werde und Ihre Fotos auswerte, eine kurzfristige Terminabsage kann deshalb nicht ganz kostenfrei vorgenommen werden. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse, in wie fern Heilpraktikerkosten (eventuell über ein Bonusprogramm) übernommen werden können. Die Rechnung ist bitte unabhängig von der Erstattungsfähigkeit bei der Krankenkasse zu bezahlen. Bei einer (optionalen) Blutabnahme erhalten Sie eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH), welche von vielen Krankenkassen übernommen werden. Allerdings rechnet das Labor seine Leistung separat mit Ihnen ab, diese Leistung wird oft nicht von den Krankenkassen übernommen, da es sich hierbei nicht um die sonst üblichen Werte handelt.
Stornierung
  • - 2 Tage vorher 100% Erstattung
  • - Danach 50% Erstattung
Termin buchen
„Dieweil nun die Krankheit aus der Natur, nicht vom Arzt und die Arznei aus der Natur, auch nicht vom Arzt kommt, so muss der Arzt der sein, der aus denen beiden lernen muss.“

— Paracelsus